EMS-TRAINING

20 Minuten Training die Woche reichen zur Steigerung der körpereigenen Fitness und Stärkung der Muskulatur aus. Wer kennt es nicht: es zwickt und zwackt, die Ursachen hierfür sind häufig banal und schnell ausgemacht – Bewegungsmangel, einseitige Belastung etc. Beruflich oder privat eingespannt, fehlt es vielen häufig an Zeit für regelmäßigen und gesundheitsfördernden Sport. Wer dennoch etwas tun möchte, dem sei EMS Training empfohlen.

Dank Elektroimpulsen ist das EMS Training gelenkschonend und hocheffektiv. Seit vielen Jahren wird es bereits mit großem Erfolg in der Sportmedizin, als Rehamaßnahme und im Leistungssport angewandt. Die Ergebnisse sind überzeugend und durch wissenschaftliche Studien belegt. Das Elektrostimulations-Training eignet sich bis ins hohe Alter, zum Abnehmen, für gezielte Figur Formung (z.B. Bauch, Beine, Po), als Cardio- und Stoffwechseltraining, oder zum Rehasport. Menschen mit Handicap können vom Rollstuhl aus ebenfalls ein spezifisches Fitness- und Muskulaturstärkungstraining absolvieren.

Dank Elektroimpulsen ist das EMS Training gelenkschonend und hocheffektiv. Seit vielen Jahren wird es bereits mit großem Erfolg in der Sportmedizin, als Rehamaßnahme und im Leistungssport angewandt. Die Ergebnisse sind überzeugend und durch wissenschaftliche Studien belegt. Das Elektrostimulations-Training eignet sich bis ins hohe Alter, zum Abnehmen, für gezielte Figur Formung (z.B. Bauch, Beine, Po), als Cardio- und Stoffwechseltraining, oder zum Rehasport. Menschen mit Handicap können vom Rollstuhl aus ebenfalls ein spezifisches Fitness- und Muskulaturstärkungstraining absolvieren.